„Ein großer Vorteil des Projektes besteht darin, in den Kleingruppen tragfähige und vertrauensvolle Beziehungen zu den Mentees aufbauen zu können. Wenn man dann noch als glaubwürdiges Vorbild akzeptiert wird, fällt die Vermittlung von Fachwissen viel leichter.”
(Alina Puczylowski, Mentorin)

Bildungschancen sind Lebenschancen

Mit diesen Worten betonte der Erste Hamburger Bürgermeister Peter Tschentscher die gesellschaftliche Bedeutung des Ehrenamtes im Bildungsbereich. Anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamtes empfing der Hamburger Senat am Dienstag, 3. Dezember, viele Ehrenamtliche im Hamburger Rathaus, darunter Vertreter von WEICHENSTELLUNG. mehr

Unsere Schirmherrin Kirsten Boie wird Hamburger Ehrenbürgerin!

Der Hamburger Senat hat dies am 26. November in Anerkennung ihrer schriftstellerischen Tätigkeit und ihres Lebenswerks beschlossen. Wir gratulieren Frau Boie herzlich und sind stolz, sie bereits seit der Gründung von WEICHENSTELLUNG 2013 als Schirmherrin an unserer Seite zu haben. mehr



An allen Standorten

327

Mentees

haben seit dem Start Anfang 2019 deutschlandweit bereits von WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf profitiert.

137

Mentorinnen und Mentoren

unterstützten bisher Schülerinnen und Schüler dabei, den Übergang von der Schule in die Ausbildung zu meistern.

27

Partnerschulen

nahmen bereits an dem Projekt teil, für mehr chancengerechte Bildung.

Junge Menschen profitieren vom Mentoring

WEICHENSTELLUNG war beim BBE-Fachkongress im Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ am 5. und 6. November in Berlin dabei. mehr

Erste Evaluationsergebnisse zeigen: Mentoring wirkt

In Nürnberg startet der zweite Jahrgang von WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf. Eine erste Zwischenauswertung der wissenschaftlichen Evaluation zeigt das Potenzial des Mentoring-Programms in allen Förderdimensionen: „Das Projekt setzt gezielt an den Bedürfnissen neuzugewanderter Auszubildender an und kann so dabei helfen, Ausbildungsabbrüche zu vermeiden. Ein klarer Erfolg für WEICHENSTELLUNG und Ansporn für den zweiten Jahrgang“, so Dr. Tatiana Matthiesen, Gesamtkoordinatorin des Mentoring-Programms WEICHENSTELLUNG der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius. mehr

„Wir brauchen Menschen, die aufeinander zugehen“

Ties Rabe, Hamburgs Senator für Schule und Berufsbildung, würdigt WEICHENSTELLUNG beim großen Auftakt in Hamburg: Mehr als 200 junge Menschen feierten den Start des neuen Schuljahres der Initiativen WEICHENSTELLUNG für Zuwandererkinder und -jugendliche und WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf. Bei schönstem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen trafen sich die Mentoren, Mentorinnen und Mentees am Samstag, 21. September, auf dem Campus der Bucerius Law School. mehr