„Ein großer Vorteil des Projektes besteht darin, in den Kleingruppen tragfähige und vertrauensvolle Beziehungen zu den Mentees aufbauen zu können. Wenn man dann noch als glaubwürdiges Vorbild akzeptiert wird, fällt die Vermittlung von Fachwissen viel leichter.”
(Alina Puczylowski, Mentorin)

WEICHENSTELLUNG im Porträt

20. Januar 2021. Wie ein besonderes Projekt Schüler:innen in Hamburg mehr Zukunftschancen eröffnet – darüber berichtet eine aktuelle Beilage, erschienen im Hamburger Abendblatt. mehr


An allen Standorten

546

Mentees

haben seit dem Start 2018 deutschlandweit bereits von WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf profitiert.

239

Mentor:innen

unterstützten bisher Schüler:innen dabei, den Übergang von der Schule in die Ausbildung zu meistern.

44

Partnerschulen

nahmen bereits an dem Projekt teil, für mehr chancengerechte Bildung.

Wir feiern den "Menschen stärken Menschen"-Aktionstag!

27. Oktober 2020. Heute findet der „Menschen stärken Menschen“ Aktionstag statt. Seit der Initiierung des Programms „Menschen stärken Menschen“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Jahr 2016 ist WEICHENSTELLUNG Teil dieser Initiative. Ziel des Aktionstags ist es, die bundesweiten Trägerorganisationen online zusammenzubringen, um die Bandbreite des Programms aufzuzeigen und das vielfältige Engagement zu würdigen und sichtbar zu machen. mehr

Bundesfamilienministerin Giffey dankt allen Beteiligten von „Menschen stärken Menschen“

24. September 2020. Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dankt allen Projektpartnern und Beteiligten des Programms „Menschen stärken Menschen“ für ihr Engagement für Menschen in benachteiligten Lebenssituationen. „Dieses Engagement kommt an. Es macht unser Land stärker und dafür danke ich Ihnen von Herzen.“ mehr

Wir stehen zusammen!

Dies sind besondere und herausfordernde Zeiten, in denen das gesamte WEICHENSTELLUNG-Team weiterhin an der Seite der Mentees und ihrer Mentor:innen steht. Gemeinsam suchen wir nach Lösungen, um die Kinder und Jugendlichen während der COVID-19-Pandemie weiterhin auf ihrem Weg zu begleiten. Denn gerade jetzt kann Mentoring einen wichtigen Beitrag leisten, um chancengerechte Bildung zu ermöglichen. Studierende, Mentees und unsere Partner berichten von ihren Erfahrungen, Herausforderungen und Ideen in Zeiten der Corona-Krise. mehr

Starke Förderpartner

Das Projekt WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf ist in Hamburg und Köln möglich dank der Zuwendung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Initiative „Menschen stärken Menschen.

Neues aus WEICHENSTELLUNG

Bekommen Sie einen Einblick in das Programm und lernen Sie unsere Mentor:innen, Mentees und Partner kennen – in unseren News & Stories.

Mentoring verhindert Ausbildungsabbrüche von Geflüchteten und Neuzugewanderten

03. Dezember 2020. Rund eine halbe Million junger Menschen beginnen hierzulande jedes Jahr eine Ausbildung. Viele von ihnen sind neu zugewandert. Für sie kommen – neben den üblichen Herausforderungen einer Ausbildung und der speziellen Zeit des Erwachsenwerdens – weitere Hürden dazu, zum Beispiel bedingt durch Fluchterfahrungen, Sprachbarrieren oder fehlende soziale Netze im fremden Land. Dadurch kommt es in dieser Gruppe häufiger zu Ausbildungsabbrüchen. Die wissenschaftliche Evaluation von WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf in Bayern zeigt nun, dass Mentoring erfolgreich und aktiv dazu beitragen kann, diese zu verhindern.

Zur Presseinformation
Im Jahr 2019 startete mit WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf der dritte Baustein in Hamburg. Zur Standort-Seite.
Seit 2018 gibt es WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf in Bayern. Zur Standort-Seite.
In Köln gibt es WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf seit 2020. Zur Standort-Seite.

„Klar schaffst du das - mit WEICHENSTELLUNG klappt es noch besser!"

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie ist Schirmfrau des Projektes.