Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen startete die ZEIT-Stiftung in Kooperation mit der Hans-Dornbluth-Stiftung und dem Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf im Schuljahr 2019/2020.

Bisher haben 42 Lehramtsstudierende der Universität zu Köln und Studierende der Sozialen Arbeit der Katholischen Hochschule NRW 89 (neu-)zugewanderte Schüler:innen der 9. und 10. Klasse an 24 Partnerschulen bei der Vorbereitung auf den Schulabschluss und im Übergang in die Ausbildung (oder zum weiterqualifizierenden Schulbesuch). Aktuell fördern 31 Mentor:Innen 77 Mentees and 22 Partnerschulen.

Die Lehramtsstudierenden bilden mit den Studierenden der Sozialen Arbeit multiprofessionelle Teams, in denen sie die Jugendlichen in Kleingruppen sowohl sprachlich und fachlich als auch in Hinblick auf ihre Stärke und berufliche Orientierung fördern. Sie begleiten die Jugendlichen dabei drei Stunden wöchentlich im Fachunterricht und fördern sie weitere zwei Stunden in der Woche individuell. Alle sechs Wochen bereiten sie zudem ein berufsvorbereitendes Angebot in Form von Exkursionen oder Trainings für die Jugendlichen vor.

Informationen zu WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf in Nordrhein-Westfalen finden Sie auf der Webseite des Zentrums für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln

Das Konzept von WEICHENSTELLUNG hat die ZEIT-Stiftung seit 2013 kontinuierlich mit allen beteiligten Pädagogik-Expert:innen und Projektpartner:innen an den verschiedenen Projektstandorten gemeinsam weiterentwickelt. (Mehr zum Konzept von WEICHENSTELLUNG)

Die Broschüre für WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf in Nordrhein-Westfalen steht im Infocenter zum Download bereit.

89

Mentees

 
haben bisher in Köln von dem Mentoring profitiert.
42

Mentor:innen


begleiten und unterstützten die Schüler:innen beim Übergang von der Schule in das Berufsleben.
24

Schulen


waren bisher beim Projekt in Köln mit an Bord.

Partnerschulen

Die Schulen und Ausbildungsbetriebe benennen eine/n Ansprechpartner:in, die/der die Informationsschnittstelle für die beteiligten Mentor:innen sowie das WEICHENSTELLUNG-Team des Zentrums für LehrerInnenbildung (ZfL) bildet.

Ansprechpartner:innen

Projektleiterin
Astrid Krämer
Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL), Universität zu Köln
E-Mail: astrid.kraemer@uni-koeln.de
Projektmitarbeiterin
Helena Weyland
Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL), Universität zu Köln
Email: hweylan1@uni-koeln.de


Partner:innen und Förder:innen

Das Projekt WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf realisiert die ZEIT-Stiftung in Nordrhein-Westfalen dank der Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Initiative „Menschen stärken Menschen“ sowie mit Unterstützung der Hans-Dornbluth-Stiftung und in Kooperation mit dem Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln.